Vereinsgeschichte

Bereits 1885 gründeten engagierte und singfreudige Frauen unseren Verein, damals noch unter dem Namen «Mütter- und Töchterchor». Dieser Name wich später dem neutraleren Logo: Frauenchor Bürg-Neuhaus.   Unser Repertoire reicht von Pop- über Schlager- oder Musicalmelodien bis hin zu Kirchenmusik. Wir treten übers Jahr an verschiedenen Anlässen auf, sei es an Abendunterhaltungen, Strandfesten, Geburtstagen, Weihnachtskonzerten oder auch als Begleitungen an einem Gottesdienst. Regelmässig nehmen wir auch an Gesangsfesten teil und lassen unseren Gesang benoten. Um unsere Stimmen zu trainieren und die Liederauswahl den gegebenen Anlässen anzupassen und zu erweitern, proben wir jeweils am Montagabend in Bürg. Dort studieren wir neue und alte Lieder ein und feilen an unseren Stimmen.   Nach all den intensiven Proben kommt auch der gesellige Teil bei uns nicht zu kurz. Wir bummeln im Mai, reisen im September und treffen uns auch sonst regelmässig zu geselligen Anlässen.   Fühlst du dich angesprochen? Bist du eher Nachtigall als Krähe? Singst du gerne, bist aufgestellt und zu Neuem bereit, dann komm vorbei!